Foto eines Behandlungsraums

Dialyse und Transplantation

 

Den Vergiftungszustand im Endstadium einer Nierenerkrankung nennt man Urämie. Die Nierenersatztherapie versucht, die Symptome der Urämie zu beseitigen, den Patienten am Leben zu erhalten und ihm ein weitgehend normales Leben zu ermöglichen. Hierzu stehen drei verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

 

 

Peritonealdialyse

Peritonealdialyse

Hier erfahren Sie mehr über Bauchfelldialyse bzw. Peritonealdialyse.

mehr

Hmodialyse

Hämodialyse

Hier erfahren Sie mehr über die Dialyse außerhalb des Körpers bzw. Hämodialyse.

mehr

transplantation

Transplantation

Hier erfahren Sie mehr über die Vorbereitung und Nachsorge bei einer Nierentransplantation.

mehr

Kontakt

Nieren Zentrum Düren

Scharnhorststr. 24, 52351 Düren

Tel. 024 21-9 48 48 0

Fax 024 21-9 48 48 49

kontakt@nierenzentrum-dueren.de

mehr Standorte

 

Sprechzeiten

Montag - Freitag

7:30 - 12:00 Uhr

Montag

14:00 - 19:00 Uhr

Mittwoch + Freitag

14:00 - 18:00 Uhr